Pecha Kucha Night Lucerne VOL 6

An der 6. Luzerner Pecha Kucha Night hatte ich am Abend des 1. Februars 2013 mit einer Präsentation von 20 Worterfindungen teilgenommen. Bei den Screens handelte es sich um Screenshots aus dem damaligen enzyglobe.

Enzyglobe mit neuem Look-and-Feel

Enzyglobe hat endlich das langersehnte neue Kleid erhalten. Es ist ein responsive Outfit und passt sich deshalb allen Browserfenstern und allen Ausgabegeräten an, sprich: Auch auf mobilen Geräten ist nun alles ohne die ärgerlichen Zooms les- und navigierbar. Dazu habe ich endlich einen Platz für eine alte Photorecherche und Arbeit gefunden. Im Header der Site Read more

kommherz!

Die für die Druckerei Gasser entstandene Neujahrskarte sollte originell, witzig und feierlich sein. Aber natürlich auch voll und ganz die Bedürfnisse des Auftraggebers erfüllen, der sich mit der Karte bei seiner Kundschaft für das vergangene Jahr bedankt. Ein kommerzieller Auftrag also! Damit die künstlerische Aspekte nicht zu kurz kam, wählte ich meine Wortschöpfung “Kommherz” für Read more

“Malen nach Zahlen” in der Galerie Niedervolta

Es gibt wohl für RGs Werke keine passenderen Ausstellungsräume als diese hier in der Galerie Niedervolta vom Elektrizitätswerk Altdorf, denn wir Menschen sind elektrifizierte Wesen. In Sekundenschnelle müssen wir im Alltag für unser Überleben Zeichen lesen und interpretieren. Sollen wir die Zeichen wörtlich oder übertragen verstehen? Sind es bare Münzen oder Fälschungen? Überall sprühen die Read more

Momos Block

In der Sommer-Ausgabe der Literaturpause erschien mein Beitrag “Momos Block”. Der Text zum Thema “Monobloc” bedient sich dem Genre der “Wortsuche–Rätsel”. In meinem Textblock Blocksatz Blocktext findet der willige Leser selbstverständlich mehr, als ich da reingepappt hab. Um so viel auf so engem Raum unterzubringen hab ich übrigens die Software “Kreuzwort Werkstatt” verwendet. Auf dem Read more

AUX YEUX DE TOUS

Die Jubiläumsausstellung zu “20 ans d’Espace d’une Sculpture” in Lausanne, Nyon und Yverdon wurde am vergangenen Samstag bei herrlichem Frühlingswetter eröffnet. An der Ausstellung nehmen rund 30 Künstler teil “représentant les différentes expression emblématiques de la sculpture contemporaine”. Mit dabei meine Arbeit “Dear Green” bzw. “Dear Gruen”. Eine Variation von garder une, welche ich 2009 Read more

Older · Load More (All categories)