Search Selfies

Online Suchen mit Google ist ein kontroverses Thema. Ich benütze die Treffervorschläge gelegentlich um lustvoll Alliterationen zu generieren, welche mich dann auf andere Gedanken bringen aber auch immer wieder auf frühere “Suchen zurückträgt”. Was nun fast schon wie in einem Tagebuch blättern ist. Wie sonst sollte man aber auf so fantastische Zeilen kommen wie? eingeschriebener Read more

katzenkratzbaum krat. Oder. mit Suchfunktionen lautgedichten

Wer sucht erfindet. Ein Allgemeinplatz. Doch immer wieder erstaunlich wie kreatief Suchfunktionen mit User-Inputs umgehen.

Amord frei nach Pfizer

Für die Ausstellung “Malen nach Zahlen” im kommenden Oktober in Altdorf produziere ich grossformatige Tableaus, welche ich installativ in die Galerie Niedervolta stellen werde.

Wortpflanzung

Dass auch die Sprache und deren Bestandteile (sprich: Wörter) einem Wandel unterliegen, liegt in der Natur der Sache. Hab im Frühjahr diesbezüglich eine vielversprechernde Plantage im Botanischen Garten in Basel entdeckt, wo in einem grossangelegten Freilandversuch neue Wortkombinationen gesetzt werden. Was als Recherche zum “was–und–wie” von “Pflanzenschildern” gedacht war entpuppte sich als lustvolle Erkundungsreise ins Read more

vacheval

Le vacheval aus dem Dictionnaire des Animots. Bin am Vorbereiten einer Ausstellung in Lausanne, was natürlich immer wieder eine Herausforderung ist. Wortspiele bzw. Worterfindungen auf Französisch? Wie erreiche ich das mit meinen mittelschulmässigen Französischkenntnissen?

eigenheimlich

ist das, wenn nicht sogar eigenunheimlich. Beim Suchen nach Synonymen zu “in Furcht und Schrecken” hat das Wortschatzportal der Uni Leipzig diesen Archetyp von Graph erzeugt. Das Portal ist übrigens ein Nonplusultra für Recherchen zum Deutschen Wortschatz. Für die Neogramme habe ich damit zudem die Worthäufigkeit ermitteln können.

Sprechblasen bauen

Seit ein paar Wochen sind Raphi und ich am Sprechblasen entwickeln für den Bazar Pazzo bzw. unser jährlich wiederkehrendes gemeinsames Design+Happening-Projekt vom 11. Dezember 2010. Das fertige Produkt ist eine schwarze Sprechblase aus Forex, welche wie eine mobile Kreidetafel benutzt werden kann. Die Tafeln haften magnetisch an beliebigen metallenen Oberflächen. Sie sind sehr leicht aber Read more

Neogramme, eine Untersuchung

Im Frühjahr habe ich begonnen von einem wissenschaftlichen Standpunkt aus mich mit den Worterfindungen aus phrasardeurs verbarium zu befassen. Ausschlaggebend war eine Automobilbeilage einer Zeitung, wo es diese netten Diagramme hatte. Die Diagramme waren nicht

Load More (All categories)