Sprechblasen bauen

Seit ein paar Wochen sind Raphi und ich am Sprechblasen entwickeln für den Bazar Pazzo bzw. unser jährlich wiederkehrendes gemeinsames Design+Happening-Projekt vom 11. Dezember 2010.

Das fertige Produkt ist eine schwarze Sprechblase aus Forex, welche wie eine mobile Kreidetafel benutzt werden kann. Die Tafeln haften magnetisch an beliebigen metallenen Oberflächen. Sie sind sehr leicht aber dennoch stabil. Was die Umrisse angeht, lassen wir unserer Phantasie freien Lauf. Von eher abstrakten bis hin zu konkreten Formen wird alles vorkommen.

2 Kommentare

  1. Manuel Angelini

    8 years ago

    Guten Tag

    Gern wollte ich fragen, ob Sie die Sprechblasen noch haben und allenfalls verkaufen würden.

    Herzliche Grüsse
    Manuel Angelini

    Antworten
  2. René

    8 years ago

    Lieber Herr Angelini

    Im Moment haben wir ein blabla aus Holz im Sortiment.
    http://www.blablatelier.ch/blabla/

    Zudem noch einen Restposten aus dere ersten Serie.
    http://www.blablatelier.ch/2013/verkauf-einiger-unikate-aus-der-originalserie-von-2010/

    Auf Anfrage können wir allenfalls auch weitere Formen produzieren, was dann aber von der Bestellmenge abhängig ist.

    Das blabla kann entweder beim blablatelier per E-Mail bestellt werden,
    http://www.blablatelier.ch/kontaktadresse/

    sie können es in einigen ausgesuchten Läden kaufen,
    http://www.blablatelier.ch/blablas-kaufen-haendler-laeden-stores/

    oder sie beziehen blablas über den Webshop des YOUNG DESIGNERS MARKET
    http://youngdesignersmarket.ch/shop/geschenkideen/blabla-kreidetafel/

    MfG
    blabla rené

    Antworten

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>