Ausstellung im alpineum im Wandumdrehen zum Lullpunkt

Peitsche Kutsche zur Ausstellung “Im Wandumdrehen zum Lullpunkt”

Für die Ausstellung “Im Wandumdrehen zum Lullpunkt” hielt ich die Eröffnungsrede in Form einer Peitsche Kutsche. Um dem von mir urfendenen erfundenen Ausstellungstitel im Kontext der Ausstellung noch etwas mehr K.o.ntur zu verleihen, waren mitdabei ein Beamer, Bilder und Worte. Das Bild-Textlogo zur Ausstellung hat wie auch schon bei der Woderfuel Zeromoney  Raphi Muntwyler realisiert. Read more

Lottospeech von Rene Gisler aka phrasardeur in der Badi Meggen

Lotto Speech zum Saisonstart

Da sich der Badesaisostart 2015 mit meiner Ausstellung im Benzeholz Meggen kreuzte, beschlossen Annamira und ich, als Künstleranlass eine perfomative Lesung in der Badi nebenan zu veranstalten. Als Format bot sich die Lotto Speech an. Weswegen die Badegäste gemischt mit den klassischen Ausstellungsbesuchern zum dreifelhaften Vergnügen der weltweit 2. Lottospeech kamen.

ART-TV Portrait von René Gisler aka phrasarderur
Ausstellung “Madams Äpfel”

Als Vorankündigung und ohne allzuviel zu verraten ein paar Eindrücke aus dem Atelier zu meiner kommenden Ausstellung

minimale 2

Unjuri­erte Ausstel­lung zum Jahreswech­sel der Alpineum Pro­duzen­ten­ga­lerie für Kunst­werke, welche durch min­i­male Platzbedürfnisse max­i­male Strahlkraft entwick­eln. Konzen­tra­tion statt Mon­u­ment! 13.12.2014 – 24.1.2015.

Ausstellung Utopie und Modell

Im Trudelhaus Baden mache ich an der Gruppenausstellung “Utopie und Model” mit. 22 namhafte Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Teilen der Schweiz zeigen in einer opulenten Schau Werke zum Thema, die zum Teil eigens für die Ausstellung entstanden sind. Ob zweidimensional, winzig klein, auf Tapete, aus Eigenblut oder Alabaster, der Umsetzung eines Modelles sind in Read more

WONDERFUEL ZEROMONEY

Mit den ersten Frühlingssprossen am 22. März zeigt das Gelbe Haus sein namhaftes und vielseitiges Netzwerk. Der Titel des Ausstellungsprojekts “WONDERFUEL ZEROMONEY” stammt aus meiner Feder. Raphael Muntwyler realisierte die typographische Umsetzung. An zwei Wochenenden (am 22.3. sowie am 29. und 30.3.2014) sind auf allen Etagen zahlreiche künstlerische Interventionen zu sehen. Das Programm umfasst Arbeiten Read more

Spiegelbilder einer Ausstellung

Wie um Himmels willen soll man Photos von Bildern machen, welche selber Reflektionen von Spiegeln sind? Oder: “es isch ämol än maa gsi,

Load More (All categories)